Hurra, wir fliegen wieder – Saisonstart 2012

Nach einem Gewöhnungsflug im Doppelsitzer mit Fluglehrer ging es auch für die Streckenflugpiloten im Einsitzer wieder in die Luft.

Viel Sonne, mäßige bis gute Thermik in eine Höhe von 1500 bis 1700 Meter hatten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes für uns Segelflieger am ersten Flugwochenende der Saison 2012 versprochen. Thermisch kam es beim Anfliegen dann nicht ganz so gut. Die Bedingungen reichten doch nur für ein paar wenige längere Flüge. Doch das war leicht zu verschmerzen: Hauptsache, die Winterzeit ohne Flugbetrieb ist vorüber. Endlich geht es wieder in die Luft. Weiterlesen

Webdesign: Wie lsgerbsloeh.de entstand

Schneller, hübscher und vor allem benutzerfreundlicher sollte unsere neue Website werden. Inzwischen ist sie online. Welche Kriterien dazu berücksichtigt wurden und was wir mit unserer neuen Website erreichen wollen, schildern wir in diesem Artikel.

Gegenüber der alten Website ist die neue Seite für mobile Geräte optimiert.

Für unsere Luftsportgruppe ist die Präsenz im Internet und ein zeitgemäßer Umgang mit sozialen Netzwerken im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit nicht mehr weg zu denken. Wir nutzen die Website gezielt für die Nachwuchswerbung und informieren über das Vereinsleben und Veranstaltungen.
Weiterlesen

Warten auf gutes Wetter und den Flugzeugtüv

Ursprünglich war unser Saisonauftakt für den 17. März geplant. Auch unsere Flugzeuge müssen im Winter zur Inspektion und werden dazu in unserer eigenen Werkstatt gewartet. In diesem Jahr ist es uns nicht gelungen, alle Flugzeuge pünktlich zum geplanten Saisonstart fertig zu stellen. Wie sich am Wochenende herausstellte war das nicht weiter tragisch. Es war diesig und die Sicht lag teilweise deutlich unterhalb den gesetzlichen Vorgaben.

Weiterlesen

Ich bin fleißig geflogen. Wetter ist hier recht solide, zumindest für gemütliche Platzrunden und leichtes Kurbeln.
Martin Pompe

Die Flugsaison hat noch gar nicht richtig begonnen. Doch wir können bereits unseren ersten Freiflug melden. Martin Pompe ist in Oerlinghausen zum ersten Mal allein geflogen. Herzlichen Glückwunsch!

Betreuter Einstieg in den Leistungsflug

Nach einem langen Winter mit jeder Menge Theorie und Vorbereitung starten unsere frischen Scheininhaber in den kommenden Wochen zu ihren ersten Streckenflügen, die deutlich über die Umgebung von Langenfeld hinausführen.

Air to air! Zusammen mit dem Trainer gelingen die ersten längeren Streckenflüge.

Weiterlesen

Zum ersten Mal alleine Fliegen

Früh morgens kriechen sie aus ihren Zelten – manche noch ein wenig müde. Der erste Blick geht Richtung Himmel. Ein wolkenloses, kaltes Blau am frühen Morgen verspricht gute Thermik, eine geschlossene dichte Wolkendecke dagegen weniger. Für uns ist die morgendliche Einschätzung im Ferienlager obligatorisch.
Nicht jede Region in Deutschland eignet sich gleichermaßen für Fliegerfreizeiten. Häufig zieht es uns in den Osten Deutschlands – wegen der verhältnismäßig geringen Besiedelung, den guten thermischen Voraussetzungen und dem hohen Freizeitwert rund um Berlin.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2011 →
Unser Jahresrückblick 2011 ist online. Darin berichten wir über Wettbewerbe, Vereinsarbeit und Flugerlebnisse. Texte und Fotos stammen von unseren Mitgliedern.

Das Vorhaben: Ein perfekter Familienurlaub

„Wenn der Vater mit dem Sohne einmal ausgeht“, sang Heinz Rühmann 1955 in seinem gleichnamigen Film. Christian Fort ist inzwischen ebenfalls stolzer Vater und fuhr mit Frau, Sohn und Flugzeug in den Fliegerurlaub. Dass sich die beiden Fs, Fliegen und Familie, ganz hervorragend miteinander verbinden lassen, schildert er in seiner Urlaubsreportage.


Weiterlesen

Seite 7 von 8« Erste...45678